Direkt zum Inhalt

Effizienz von Produktion und Lager steigern

Standorte weiterentwickeln

Moderne Logistikzentren müssen flexibel sein. Sei es, dass sich die Kundenbedürfnisse ändern, die Durchsatzmengen schwanken, Auftragsstrukturen kleinteiliger werden oder Sortimente sich verändern.

Unternehmen sind mehr denn je dazu gezwungen, Strukturen und Prozesse kritisch zu überprüfen. Nur so lassen sich Optimierungspotenziale erschließen, um Wettbewerbsfähigkeit und Lieferqualität zu steigern.

Metroplan-Vorgehen und -Methodik

Wir analysieren bestehende Prozesse im Hinblick darauf, wie leistungsfähig sie sind, wo Schwachstellen, aber auch wo Optimierungspotenziale liegen. Bei diesem Verfahren beziehen wir zukünftige Entwicklungen ebenso ein wie sich verändernde Anforderungen. Die ermittelten Optimierungspotenziale gleichen wir mit vorhandenen Benchmarks unterschiedlicher Branchen ab.

Gemeinsam mit dem Kunden erarbeiten wir Möglichkeiten, Prozesse, deren IT-Unterstützung, den Einsatz der Technik und die Organisation des Personals effizienter zu gestalten. Wir bewerten die Ergebnisse über eine Nutzwertanalyse sowohl qualitativ als auch quantitativ und wählen entsprechend geeignete Maßnahmen aus. Mit unseren Kunden definieren wir organisatorische Maßnahmen und einfache Erweiterungen der IT-Systeme. Sind größere Anpassungen bei technischen Anlagen und IT-Systemen nötig, suchen wir geeignete Lieferanten. In beiden Fällen begleiten wir die Umsetzung und die Personalschulungen.

Kundennutzen

  • Effiziente und harmonisierte Prozesse, ausgerichtet auf zukünftige Anforderungen
  • Anforderungsgerechter Personaleinsatz und Hilfsmittel zur Steuerung
  • Optimale, durchgängige IT-Unterstützung
  • Abgestimmte Lastenhefte, um technische Anlagen und vorhandene IT-Systeme anzupassen
  • Auswählen geeigneter Lieferanten für Technik und IT
  • Minimierung von Risiken durch klare Vorgaben, Kontrolle der Umsetzung
Ihr Ansprechpartner
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Holger Lorenzen

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Holger Lorenzen

Geschäftsführer Metroplan Logistics Management GmbH
+49 (0) 40 2000 07 - 33