Direkt zum Inhalt

Ausschreibung und Vergabe von Technik und IT-Systemen

Wahl der besten Lieferanten

Ausschreibung und Vergabe von Technik und IT-Systemen
In einem intensiven Wettbewerb werden die passenden Lieferanten für die Realisierung ausgewählt. Sämtliche Lieferanten und Angebote werden technisch und qualitativ geprüft.

Der Ausschreibungsprozess beeinflusst maßgeblich den weiteren Projektverlauf. In der Ausschreibung werden alle Liefer- und Leistungsumfänge definiert. Neben technischen und prozessualen Anforderungen wird die Art und Weise der Projektdurchführung verbindlich festgelegt. Die Ausführungsbedingungen (wie beispielsweise Qualitäten, Verfügbarkeitsmodell, Testverfahren und Verfahren zur Inbetriebnahme) werden so definiert, dass alle Parteien wissen, welche Abnahmeanforderungen sie erfüllen müssen.

Wir nutzen verschiedene Methoden bei Ausschreibungs- und Vergabeverfahren, die wir projektindividuell mit dem Kunden abstimmen. Und zwar so, dass das Projektrisiko möglichst gering ist. Wir bewerten Lieferanten und Angebote vorab nach technologischen, organisatorischen und kommerziellen Gesichtspunkten.

Metroplan-Vorgehen und -Methodik

Die Ausschreibungsmethodik richtet sich nach dem jeweiligen Projekt und wird gemeinsam mit dem Kunden abgestimmt. In der Regel erfolgt diese klassisch in Form von funktionalen Generalunternehmerausschreibungen, Großgewerkeausschreibungen oder auch kooperativ mit dem Lieferanten zum Beispiel im Guided-Engineering-Verfahren. Die Ausschreibung umfasst die projektspezifischen Logistiksysteme, Logistikprozesse und Materialflusstechnologien gemäß unserer bewährten Standards. Sind geeignete Lieferanten ausgewählt, erhalten sie ein entsprechendes Briefing und erarbeiten die jeweiligen Angebote. In den letzten Jahrzehnten hat es sich bewährt, bereits diesen Prozess intensiv zu begleiten. Wenn die ersten Angebote vorliegen, beginnt eine intensive Klärungs- und Optimierungsphase. Erst wenn der angebotene Liefer- und Leistungsumfang für alle Parteien vollständig geklärt ist, startet die Preisverhandlung. Metroplan unterstützt diese Verhandlungen bis zur finalen Auftragsvergabe.

Kundennutzen

  • Alle projektrelevanten Aspekte werden dank standardisierter, permanent weiterentwickelter Vergabemethoden berücksichtigt
  • Die Ausschreibungsunterlagen betreffen sämtliche Aspekte der Realisierung. Dadurch stehen für das spätere Realisierungscontrolling leistungsstarke Tools zur Verfügung
  • Für den definierten Projektumfang werden die passenden Lieferanten gefunden
  • Objektiver Vergleich von Angeboten und Lieferanten in technischer, organisatorischer und kommerzieller Hinsicht erlaubt eine transparente Bewertung
  • Ausschreibungsverfahren ist der jeweiligen Aufgabenstellung angepasst; das optimiert Vergabezeiträume und Projektlaufzeiten
  • Transparenter Preisvergleich zwischen Angeboten und zu erwartendem Investitionsvolumen im Abgleich mit der Metroplan-Preisdatenbank
Ihr Ansprechpartner
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Holger Lorenzen

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Holger Lorenzen

Geschäftsführer Metroplan Logistics Management GmbH
+49 (0) 40 2000 07 - 33