Netzwerkoptimierung – Automotive


Branche

Automotive

Unternehmensgröße

16.000 Mitarbeiter

Projektdauer

3 Moante

Kunde

Das Unternehmen ist einer der führenden Zulieferer von Automobilteilen und technischer Keramik und ist die unbestrittene Nummer 1 im Automotive-Bereich - spezialisiert auf Zündung und Sensorik

Leistungen

Optimierung der Distributionsstruktur im Neu- und Ersatzgeschäft für EMEA unter Einsatz eines „Digitalen Zwillings“.

  • Datenanalyse und Plausibilitätsprüfung mit fallweiser Ergänzung von fehlenden Sendungs- und Stammdaten
  • Abbildung der IST-Distributionsstruktur als „Digitalen Zwilling“ in einem professionellen IT-Tool
  • Abbildung der Hochrechnung der nächsten 10 Jahre für die Segmente Neu- und Ersatzgeschäft
  • Berücksichtigung von Zöllen und Steuern
  • Integration der strategischen Ausrichtung unter enger Einbindung aller Vertriebsbereiche
  • Schwachstellenanalyse im Vergleich zur optimalen Netzwerkstruktur und im Vergleich zu Wettberbern am Markt
  • Ableitung von Quick Wins
  • Entwicklung alternativer Distributionsszenarien unter Berücksichtigung aller Rahmenbedingungen
  • Zusammenfassung der wesentlichen Maßnahmen in einer Roadmap für die Ausgestaltung und Umsetzung der Optimierungen in den nächsten Jahren