Materialflussoptimierung und Erweiterung – Cross-Channel Abwicklung


Branche

Logistikdienstleister

Unternehmensgröße

ca. 13.000 Mitabeiter

Projektdauer

3 Jahre

Dimension

> 100.000 m² Lagergrundfläche

Thüringen

Kunde

Bei unserem Kunden handelt es sich um einen international agierender Logistikdienstleister. Neben dem Geschäftsbereich Transport gehört das Unternehmen mit dem Geschäftsbereich Kontraktlogistik zu den führenden deutschen Anbietern

Leistungen

Materialflussoptimierung und Erweiterung der Fulfilment-Logistik (Cross-Channel Abwicklung) am Standort Thüringen

  • Kontinuierliche Weiterentwicklung und Optimierung der Prozesse und Strategien
  • Erstellen Materialflusskonzept, Layoutplanung, Prozess- und Anlagenkalkulation
  • Zusammenfassen FTE- und Flächenbedarf
  • Ausführungsplanung, Koordination der Technik- und IT- Lieferanten 
  • Begleiten der Test- und Inbetriebnahmephase
  • Durchführen der Funktions- und Leistungstest sowie Verfügbarkeitstests 
  • Begleiten der Anlauf- und Hochlaufphase im Echtbetrieb