Produktionslogistikkonzept | FMCG


Branche

FMCG

Unternehmensgröße

1.800 Mitarbeiter

Projektdauer

3 Monate

Hessen

Kunde

Die global agierende Unternehmensgruppe mit 28 nationalen und internationalen Tochtergesellschaften betreibt Produktionsstandorte in Deutschland, Schweiz, Großbritannien, Italien und China.

Leistungen

Erarbeiten des produktionslogistischen Systems für einen neuen Produktionsstandort. Bewerten der Leistungsfähigkeit der zukünftigen logistischen Prozesse sowie Auslegen der prozessualen Schnittstellen zwischen der Ver-/Entsorgung und Fertigung:

  • Erstellen eines belastbaren Datenmodells zur Kalkulation zukünftiger Transportaufwände für die Ver-/Entsorgung der Fertigung auf Basis der Anforderungen eines definierten Produktionsszenarios (vier Jahre Planungshorizont)
  • Planen der produktionslogistischen Prozesse unter dem Aspekt einer hohen Anforderungen an die technische Sauberkeit
  • Berechnen und Dimensionierung eines hochfrequenten und  leistungsfähigen Versorgungstakts (< 35 Minuten)
  • Auslegen der benötigten Flächen sowie Stellplatzkapazität für Rohmaterial, Halbfertigerzeugnisse und Fertigwaren
  • Definition der logistikrelevanten Prozesse und Ermitteln des langfristigen Personalbedarfs