Potenzialanalyse im Einkauf


Branche

FMCG

Unternehmensgröße

8.000 Mitarbeiter

Projektdauer

3 Monate

Hamburg

Kunde

Das Unternehmen ist ein internationaler Großhändler für Konsumgüter im Reisemarkt. 40 Millionen Kunden pro Jahr kaufen Duty Free & Travel Value Waren in mehr als 100 Ländern weltweit. Langfristig soll die Retail-Marke nicht nur an Flughäfen etabliert werden, sondern auch auf Kreuzfahrtschiffen oder Fähren. Der Gruppenumsatz lag 2018 bei 4,6 Milliarden Euro.

Leistungen

  • Verifizieren der aktuellen Einkaufsprozesse und Vergleichen mit den Best-Practice Ansätzen
  • Überprüfen der Durchgängigkeit von den Verhandlungen bis zur Zahlung
  • Beurteilen der Vorgaben an das Compliance, Vertrags- und Risikomanagement
  • Aufzeigen von Verbesserungspotenzialen durch die Analyse der Einkaufsprozesse und die Kontrolle der Einkaufsdaten aus dem SAP-System
  • für die Analysen wurden über eine Schnittstelle alle SAP-Daten ausgelesen und mit einem Einkaufs-spezifischen IT-Tool aufbereitet