Neubau Galvanik


Branche

Automotive

Unternehmensgröße

‎ca. 5100 Mitarbeiter

Projektdauer

15 Monate

Dimension

4.000 m²

Nordrhein-Westfalen

Kunde

Unser Kunde steht als technischer Dienstleister und Systempartner mit den Bereichen Automotive und Fluid im internationalen Fahrzeug- und Maschinenbau für Erfahrung, Qualität und Innovation in der Leitungs- und hydraulischen Verbindungstechnik.

Leistungen

Generalplanung für den 2-geschossigen Neubau einer Trommel- und Gestell-Galvanik im innovativen Zink-Nickel-Verfahren zum Insourcing der Oberflächen-behandlung von Verbindungselementen

  • Fabrikkonzept inkl. Produktionslogistik in einem mehrstöckigen Gebäude, Ausführung Geschosse als „Wanne“, BImSchG-Antrag
  • Lastenheft zu den Galvanikanlagen
  • Generalplanung und Generalunternehmer-Ausschreibung für Neubau des Galvanikgebäudes
  • Umbau des benachbarten Bestandsgebäudes für Verwaltung und Sozialbereiche und für die technische Gebäudeausrüstung;
  • Realisierungscontrolling und Schnittstellenkoordination zwischen Ausrüstungs- und Bautechnik