BRITA

Outsourcing Zentrallager an Logistik-Dienstleister

Umsatz: ca. 500 Mio. € (2017)

Jahr: 2018

 

BRITA ist ein Familien­unternehmen, das Filter für Trinkwasser für den privaten und gewerblichen Gebrauch entwickelt, produziert und vermarktet. Über Partnerschaften mit Herstellern von Haushaltsgeräten werden Filterkartuschen auch in anderen Geräten verbaut. Dabei handelt es sich beispielsweise um Kühlschränke, Filter für Wasserkocher oder Kaffeemaschinen. Zudem ist das Unternehmen 2010 in das Geschäft mit leitungsgebundenen Wasserspendern eingestiegen, die zum Beispiel in Büros, Industrie oder Bildungseinrichtungen eingesetzt werden. BRITA ist in 66 Ländern mit Tochtergesellschaften oder Partnerunternehmen vertreten und beschäftigt weltweit 1.827 Mitarbeiter, davon 940 Mitarbeiter in Deutschland. Brita erwirtschaftete im Jahr 2017 einen Gesamtumsatz von 494 Mio. Euro, davon 84 % außerhalb von Deutschland. Produziert wird in Deutschland, Großbritannien, China, Italien und in der Schweiz

 

Outsourcing Zentrallager an Logistik-Dienstleister

Leistungen

Metroplan hat BRITA bei der Ausschreibung und Vergabe des selbst betriebenen Zentrallagers am Standort Frankfurt begleitet. Die Vorgehensweise war in die Phasen „Vorbereitung der Ausschreibung“ und „Durchführung der Ausschreibung“ unterteilt. Gemeinsam wurde eine sehr detaillierte Ausschreibungsunterlage erstellt, die alle logistischen Prozesse, die Mengenstrukturen, Schwankungs­breiten, zeitliche Restriktionen, Schnittstelle zu den beteiligten IT-Systemen, Vertragsbestandteile uam enthalten haben. Metroplan hat das Ausschreibungsportal, Kandidaten für die Long List, Angebots­strukturen, Benchmarks und andere Hilfsmittel zur Verfügung gestellt. Während der Ausschreibung hat Metroplan die Verhandlungen begleitet, bestmögliche Konditionen verhandelt, die Vertragsdetails mit den beteiligten Rechts­ab­teilungen geklärt, die Risiken der jeweiligen Alternativen bewertet, einen Implemen­tierungs­­plan erstellt und einen objektiven Preis-/Leistungsvergleich erarbeitet. Zum Projektabschluss wurde eine gemeinsame Lösung der Geschäftsführung präsentiert, die auch so verabschiedet wurde. Die Projektziele konnten eingehalten und bei den wichtigsten Kriterien sogar übererfüllt werden.

„Metroplan hat uns nicht nur auf der strategischen Ebene gut beraten, sondern auch viele operative Verbesserungen in die Projektarbeit eingebracht“.
„Echte Experten für den Einkauf von Logistik-Dienstleistungen“

Norbert Nagl, Director Group Logistics BRITA

Erfahren Sie mehr über den Einkauf von Logistikdienstleistungen .

Ihr Ansprechpartner

Dr.-Ing. Thomas Mielke

Geschäftsführer Metroplan
Process Management GmbH
Thomas.Mielke@metroplan.de
+49 (0) 40 2000 07 - 50